Seewoche Friedrichshafen 25.04.2001

TECHNIDATA unterstützt behinderte Künstler

Markdorf (kck). - Das Projekt "Künstler-extra" ist eine Aktion, die erstmals behinderten Künstlern und Menschen im Internet die Möglichkeit gibt, ihre Werke einem großen Publikum bekannt zumachen. Diese virtuelle Galerie, die unter der Adresse http://www.kuenstler-extra.de aufgerufen werden kann, soll keine andere Kunst zeigen, sondern "andere" Künstler vorstellen. Künstler, die mit körperlichen Beeinträchtigungen große Leistungen vollbringen. Diese Aktion unterstützt die Markdorfer Firma TECHNIDATA nicht nur ideell, sondern auch finanziell. TECHNIDATA entwickelt Software - Programme im Bereich Umwelt - IT und wurde 1985 gegründet. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 200 Mitarbeiter nicht nur am Stammsitz in Markdorf, sondern auch in Niederlassungen in Frankfurt, Karlsruhe und München.

Ziel des "Künstler-extra"-Projekts ist es, vielen Menschen verschiedene Bereiche der Kunst dieser außergewöhnlichen Künstler nahezubringen, eine erwünschte Bewertung zu veranlassen, den Menschen zu helfen und sie zu ermutigen weiterzumachen. Das Projekt unterstützt die Künstler direkt und bietet ihnen ein Forum, einen Teil der Arbeiten zu veröffentlichen und sie bei Interesse verkaufen zu können. Monatlich werden die Werke durch die Besucher der Galerie mit einem Votum bewertet. Das Werk des Monats wird dabei von TECHNIDATA prämiert.

Im Monat März gewann der Überlingen Lars Höllerer diesen Preis. Er bekam mit 21 Prozent die meisten Stimmen der Galerie-Besucher im Internet. Der 1969 geborene Künstler ist durch einen Motorradunfall seit 1991 vom Hals abwärts gelähmt. Seine Bilder malt er mit dem Mund. In der Rehabilitationsklinik in Tübingen fing er mit der Malerei an und vertiefte diese in Eigenarbeit. Seit März 1997 besucht er die freie Kunstakademie in Mühlhofen und absolviert dort zur Zeit das 5. Semester. Seit September 1999 ist er Stipendiant bei der Vereinigung der Mund- und Fußmalenden Künstler. Seien modernen bzw. abstrakten Bilder sind mit Ölfarbe auf Leinwand gemalt. Teilweise sind sie mit Tusche unterlegt. Die Landschaften bzw. Stilleben liegen der Technik von Cezanne bzw. der naiven Malerei zugrunde.



Galerie | Infos | Kontakt | Home
info@kuenstler-extra.de | webmaster@kuenstler-extra.de